Neues Benutzerkonto registrieren

Benutzerdaten


Passwort nochmals eingeben

Persönliche Daten

Kontaktinformationen

E-Mail nochmals eingeben
Die folgenden E-Mail-Adressdomains sind gültig: *

Andere

Einstellungen

Nutzungsvereinbarung

Sie sind dabei, sich für unsere Plattform anzumelden.

Für das Institut für Jugendmanagement haben der Datenschutz und die Datensicherheit eine hohe Priorität. Deshalb ist uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Um die Lernumgebung nutzen zu können, ist die Zustimmung zu deren Nutzungsbedingungen erforderlich. Im Rahmen dieser Anmeldung werden Sie aufgefordert, einige Angaben zu machen. Ihre Anmeldung geschieht freiwillig und hat keinen Einfluss auf ihre sonstigen Aktivitäten.

Die Plattform dient dabei ausschließlich der Unterstützung der Kommunikation sowohl zwischen Studierenden untereinander als auch zwischen Studierenden und Lehrenden. Nach wie vor werden auch andere Kommunikationswege angeboten.

Eine rechtliche Grundlage, die zur Teilnahme an diesem Angebot verpflichtet, besteht nicht.

Welche Daten werden genutzt?
Durch die Registrierung an der Lernumgebung werden die von Ihnen gemäß Ihrer Einwilligung in Ihrem Profil eingetragenen Daten gespeichert. Die in jedem Falle für die Anmeldung erforderlichen Angaben sind: Name, Vorname, Geburtsjahr, Schule/Institution und E-Mail-Adresse. Alle weiteren Angaben, die Sie in Ihrem Profil angeben, wie etwa Kontaktinformationen, sind freiwilliger Natur und werden, wenn Sie sie angeben, ebenfalls gespeichert. Wenn Sie keine Angaben über das Land machen möchten, von dem aus Sie in der Regel auf die Lernumgebung zugreifen werden, belassen Sie dieses Auswahlfeld auf „Deutschland“.

Welche Daten werden im Verlauf der Nutzung der Lernumgebung ansonsten noch gespeichert?
Alle Beiträge, Aufgabenlösungen oder Aktionen, die Sie im Verlauf der Plattformnutzung in Foren oder anderen Aktivitäten einstellen oder ausführen, werden in der Form gespeichert, dass nachvollziehbar ist, wer diese Beiträge, Aufgabenlösungen oder Aktionen verfasst bzw. ausgeführt hat. Unter Aktionen sind alle Aktivitäten zu verstehen, die zu einem Ergebnis führen, wie zum Beispiel Ihre Stimme im Rahmen einer Abstimmung oder das Ergebnis eines durchgeführten Tests. Zusätzlich wird die IP-Nummer des Rechners festgehalten, von dem aus die Beiträge, Aufgabenlösungen oder Aktionen eingereicht bzw. ausgeführt wurden. Weiterhin wird der Zeitpunkt Ihres letzten Log In festgehalten, also der Zeitpunkt, an dem Sie zuletzt im System angemeldet waren.

Welche Daten sind für andere Mitschüler/Mitstudierenden sichtbar?
Der gewählte Name, der eingetragene Ort, das angegebene Land sowie Ihre gewählte Kurzbeschreibung sind von anderen Benutzern und Benutzerinnen der Lernumgebung über Ihr Profil einzusehen. Sie können selbst entscheiden, ob weitere Daten, wie zum Beispiel E-Mailadresse oder weitere Kontaktinformationen für andere sichtbar werden sollen.

Zusätzlich können Ihre Mitschüler/Mitstudierenden sehen, ob Sie gerade angemeldet sind, wenn dies seitens der Bildungseinrichtung, die Sie besuchen gewünscht ist. In der Grundeinstellung ist diese Ansicht deaktiviert. Ebenfalls sichtbar sind alle Einträge und Aktionen, die Sie in der Plattform verfassen oder durchführen. Je nach der Konfiguration des Lernraums werden einige Aktionen für die Mitstudierenden anonymisiert erscheinen.

Welche Daten sind von den Kursbetreuern und -betreuerinnen einsehbar?
Grundsätzlich können Kursbetreuer und -betreuerinnen alle Daten einsehen, die Sie selbst oder Ihre Mitstudierenden/Mitschüler einsehen können. Dazu gehören auch alle Einträge und Angaben, die Sie in Ihrem Profil eingeben.


Welche Daten sind für den Administrator sichtbar?
Die Protokollfunktionen der Plattform wurden deaktiviert. Es kann daher nicht durch die Funktionen der Plattform verfolgt werden, wann Sie selbst Aktivitäten eingesehen oder durchgeführt haben. Gespeichert werden lediglich Ihre Beiträge und Einsendungen.

Dem Serveradministrator ist es über den direkten Zugriff auf die Datenbank möglich, im Falle von Missbrauch nachzuvollziehen, von welchem Rechner aus bestimmte Beiträge oder Aktivitäten eingestellt bzw. ausgeführt wurden. Diese Daten können von anderen Teilnehmern und Teilnehmerinnen oder Lehrenden nicht eingesehen werden.

Können Sie sich wieder austragen?
Sie können sich jederzeit aus der Lernumgebung wieder abmelden. Hierzu schicken Sie bitte eine Mail an die Verwaltung (info@ijm-online.de). Beim Abmelden aus der Lernumgebung werden alle Daten Ihres Profils gelöscht. Beiträge und Aktivitäten werden dabei jedoch nicht gelöscht, sondern nur anonymisiert. In keiner Form werden Daten irgendeiner Art an Dritte weitergegeben.

Wie kann ich meine Daten einsehen oder ändern?
Ihre Angaben können Sie jederzeit in Ihrem persönlichen Profilbereich einsehen oder ändern.

Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?
Sie können Ihre Angaben jederzeit widerrufen und sich aus der Lernumgebung austragen lassen. Schicken Sie hierfür bitte eine E-Mail an info@ijm-online.de.

Wie wird meine Datensicherheit gewährleistet?
Das Institut für Jugendmanagement setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen entsprechen dem neuesten technologischen Stand.

Einwilligung
Mit der Registrierung für dieses Angebot bzw. dessen Nutzen geben Sie in Kenntnis der oben stehenden Erläuterungen ihr Einverständnis für die beschriebene Datenerhebung, -speicherung und -nutzung. Diese Einwilligung ist durch das Abmelden aus der Lernumgebung durch eine entsprechende Erklärung/Aufforderung jederzeit widerrufbar. Diese Policy kann von Ihnen jederzeit auf der Startseite der Lernumgebung eingesehen werden.

Sofern Sie sich exmatrikulieren oder die Lernumgebung von Ihnen über einen Zeitraum von vier Jahren nicht genutzt wird, werden Sie aus der Plattform ausgetragen.




 
* Erforderliche Angabe